Regelgeometrische Prüfung nach Zeichnung

An erster Stelle steht die Vermessung von Bauteilen nach Zeichnung und/oder Ihren Angaben.

Wir übernehmen das Markieren der Prüfzeichnung von Hand oder digital. Für die Vorbereitung des Meßprotokolls stehen uns eigene Vorlagen zur Verfügung, gerne verwenden wir dafür aber auch Ihren Standard.

Zur Dokumentation der Messergebnisse gehören im Bedarfsfall auch Angaben über die Meßstrategie oder Angaben für erforderliche Korrekturen. Auf Wunsch führen wir eine anschließende Durchsprache mit Ihnen durch.

Wesentlich für richtige Ergebnisse ist die Meßbasis. Diese ist oft vom Konstrukteur vorgegeben und muß schon bei der Fertigung berücksichtigt werden – denn sind schon die Ausrichtelemente mit zu großen Abweichungen behaftet, sind auch alle referenzierten Lagemaße gefährdet. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen im Fertigungsbereich, stimmen wir gerne schon vor Beginn der Fertigung eine Strategie mit Ihnen ab, mit der Sie beste Qualität und damit Messergebnisse erreichen. Hierzu prüfen wir auch kurzfristig Ihre Einfahrteile zur Fertigungsfreigabe.

Gerne führen wir auch "Sonder"-Aufgaben durch, wie z. B. das Ausmessen von Paarungen oder das Überprüfen und Einstellen von Vorrichtungen.

Kontaktieren Sie uns mit Ihren spezifischen Bedarfsfällen!